Feder
Psychosomatik
Die Kinder- und Jugendheilkunde als Schwerpunkt meiner Berufsausbildung.   »


Hara Shiatsu für Babies und Kinder
Hara Shiatsu begleitet Babies und Kinder in ihrer Entwicklung.   »


Hara Shiatsu für Frauen
Hara Shiatsu unterstützt die Mutter-Kind-Beziehung bereits im Mutterleib.   »


Hara Shiatsu für Männer
Hara Shiatsu lindert Burn Out, Stress und Süchte.   »


Ich und Du
Hara Shiatsu stärkt liebevoll Beziehungen und Verbindungen.   »


Lange Nacht der Museen 2011 und 2013
shiatsu leben im Hofmobiliendepot.   »


Goldenes Kreuz Privatklinik
Hara Shiatsu unterstützt den Genesungsprozess im Spital.   »


Brustgesundheitstag 2013
Hara Shiatsu zum Kennenlernen.   »


Goldenes Kreuz Privatklinik
Wohlfühloase für alle MitarbeiterInnen.   »


Seit Beginn meiner Hara Shiatsu Berufsausbildung war es ein Herzenswunsch, meinen Ausbildungsschwerpunkt der Kinder- und Jugendheilkunde zu widmen.

Ich absolvierte ein 3-monatiges Intensivpraktikum auf der psychosomatischen Station im Heilpädagogischen Zentrum Hinterbrühl, wo ich Kinder und Jugendliche wöchentlich behandelte.

Mit meinen Händen versuchte ich ein Gefühl dafür zu entwickeln, wo und wie sich im Körper Aggressionen, Ängste, Bettnässen, Entwicklungsstörungen, Depression, Einsamkeit, Gewalt, Hyperaktivität, Konzentrationsstörungen, Missbrauch, Nervösität, Schlafstörungen, Unruhe und Wachstumsstörungen zeigen.

Wenn ich mich an den ersten Tag in der Hinterbrühl zurückerinnere, war es für die Kinder und Jugendlichen die größte Herausforderung, während er Behandlung ein paar Minuten einfach nur liegen zu bleiben und in Stille zu sein.

Überrascht und fasziniert war ich, was ich durch die Körperbehandlungen bei den Kindern im Lauf der 3 Monate beobachten, fühlen und spüren konnte.

Statt mir aggressiv, unruhig, verängstigt oder sogar verzweifelt gegenüberzutreten, strahlten sie mich einfach mit Gelassenheit, Ruhe, Lebensfreude, Sicherheit und Vertrauen an.

Hara Shiatsu lässt Babies, Kinder- und Jugendliche eine gesunde Körperwahrnehmung und Berührungssensibilität im eigenen Körper spielerisch erfahren.

Kinder lieben die Bewegung und lernen spielerisch mit Ruhe umzugehen.

Ich biete einen „Spiel-Raum” an, um den Ausdruck und die Gefühle im Körper richtig entfalten und hochleben zu lassen.

Ich unterstütze dort, wo sich im Körper die größte Aufmerksamkeit und Sehnsucht breit macht und zeigt.

Setze Hara Shiatsu als Begleitung bei
  • Angst
  • Babies, die viel "schreien"
  • Aggressivität
  • Anspannung
  • Bettnässen
  • Entwicklungsstörungen
  • Frühgeborenen
  • Hyperaktivität
  • Konzentrationsschwächen
  • Nervösität
  • Lernschwierigkeiten
  • Stärkung des Magen-Darm-Traktes
  • Schlafstörungen
  • Schulangst
  • Unruhe
  • Verkühlungen
  • Wut
  • Wachstumsstörungen
  • Wahrnehmungsstörungen
ein.

„Sie haben Augen und können doch nicht sehen.”

Für werdende Mütter möchte ich gerne die Bedeutung der Einflüsse auf die Seele des Ungeborenen bewusst machen.

„In der Ruhe liegt die Kraft.”

Die Zeit vor, während und nach einer Schwangerschaft ist ein Abschnitt der Veränderung und Wandlung für eine Frau, wo im Körper energetische Blockaden auftreten können.

Wichtig ist nur zu spüren, dass es ein Zustand ist, der durch Hara Shiatsu wieder harmonisiert werden kann, wenn der Körper wieder mit seiner eigenen „Ur-Kraft” in Verbindung kommt und dadurch die Selbstheilungskräfte wieder aktiviert werden.

„Nur wer den Mut hat zu träumen, hat auch die Kraft zu kämpfen.”

Hara Shiatsu ist eine wundervolle Möglichkeit sich in der Schwangerschaft verwöhnen zu lassen und zu entspannen.

Setze Hara Shiatsu als Unterstützung bei
  • Kinderwunsch
  • Kreislaufbeschwerden
  • vor der Geburt
  • nach der Geburt
  • während der Schwangerschaft ab dem 4. Monat
  • Zwischenblutungen
  • Ödemen in den Beinen
ein.

„Die Sucht ist der Spiegel der Sehnsucht, die man nach Hause hat.”

Viele Männer gehen oft beruflich über ihre eigenen Grenzen hinaus und glauben ihre Präsenz vor allem im Außen zeigen und leben zu müssen, weil sie oft ihren Selbstwert und ihre Identität über Arbeit und Leistung definiert haben.

Sie stehen nicht mehr in Verbindung mit ihrem Körper und spüren beinahe keinen Kontakt mehr zu ihrem Innenleben, weil ihre Lebensweise von ständiger Aktivität gekennzeichnet ist, so dass der Körper garnicht mehr richtig zu Ruhe finden kann.

Zu Beginn zeigt sich diese Lebensweise in Form von Anspannung, Appetitlosigkeit, Kopf- und Rückenschmerzen, Sodbrennen, Schweißausbrüchen und Verdauungsproblemen.

In späterer Folge kann dies bis zur Arbeitssucht, Burn Out und chronischen Schlafstörungen führen.

Hara Shiatsu lässt Männer wieder durchatmen, beruhigt bei Nervösität und Stress, stärkt das Immunsystem, verbessert das Schlafverhalten und unterstützt Sie, ohne schlechtem Gewissen wieder mehr auf sich zu schauen.

Ich biete auch Hara Shiatsu für Paare und Eltern mit Kindern an, die ihre Beziehungen und Verbindungen aufbauen und stärken wollen.

Um dies zu ermöglichen, lernen Sie Hara Shiatsu spielerisch kennen und erlernen hautnah einfache Behandlungsabläufe für sich und ihre Familie.

Ich konnte meine Arbeit in Form von Kurzbehandlungen m Rahmen der „Langen Nacht der Museen” präsentieren.

In der Zeit von 18-24h haben 20 MuseumsbesucherInnen die Chance wahrgenommen, mein Shiatsu kennenzulernen.

Ein bereicherndes und intensives Erlebnis.

In der Goldenes Kreuz Privatklinik biete ich seit März 2013 auf der Onkologie, der Rehabilitationsstation und der Gynäkologie Shiatsu für PatientInnen an. Ziel der Shiatsu-Behandlungen ist es, den Genesungsprozess im Rahmen des Spitalaufenthalts zu unterstützen.

Ich bin im Rahmen meiner Hara Shiatsu Tätigkeit für die Goldenes Kreuz Privatklinik gebeten worden, am Brustgesundheitstag 2013 Shiatsu zum Kennenlernen in Theorie und Praxis vorzustellen.
Das Video davon können Sie
hier ansehen (Link zu Youtube). 17.10.2013

In der Goldenes Kreuz Privatklinik biete ich seit September 2014 für alle MitarbeiterInnen Shiatsu direkt am Arbeitsplatz an.